Algarve

26. Februar – 5. März 2023

• Bewährtes Hotel bei Portimão
• Ostalgarve, Westalgarve und Hinterland
• Mildes Klima und evtl. noch Zeit der Mandelblüte!

Ab € 1.235,- pro Person bei Buchung bis 16.12.2022

Enthaltene Leistungen

Flug mit Lufthansa von München nach Faro und zurück
---------------------------------------------------------------
Steuern und Gebühren in Höhe von € 120 pro Person / Stand April 2022  – Änderungen vorbehalten!
---------------------------------------------------------------
7 Übernachtungen im guten Mittelklassehotel (4*), Unterbringung in superior Zimmern mit seitlichem Meerblick
---------------------------------------------------------------
Halbpension inkl. Getränke (Wasser, Bier, Hauswein, Erfrischungsgetränke)
---------------------------------------------------------------
Imbiss mit Wein, Medronho-Verkostung
---------------------------------------------------------------
Transfers und Ausflüge laut Programm
---------------------------------------------------------------
Eintritte: Kirche von St. António, Seefahrerschule Sagres, Burg von Silves, Kirche São Lourenço
---------------------------------------------------------------
Deutsch sprechende, örtliche Reiseleitung
---------------------------------------------------------------
Reiseliteratur
---------------------------------------------------------------
Reisekreativ Reisebegleitung

Nicht enthalten:
Nicht erwähnte Mahlzeiten, Eintritte oder Getränke, evtl. Gemeindesteuer ( ca. 1,50 p.P.) Versicherungen, sonstige persönliche Ausgaben.

Preise

Reisepreis pro Person

bei Buchung bis 16.12.22:  € 1.235
bei Buchung ab 17.12.22:  € 1.265

Einzelzimmerzuschlag:  € 130

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.


Zusätzlich buchbar

Bustransfer - € 55
zum Flughafen München und zurück (ab Regensburg, min. 10 Teilnehmer)
Während der Reise kostenlose Parkmöglichkeit im Parkhaus des KÖWE Einkaufszentrums

Wanderung - € 65
Nossa Senhora da Rocha

inkl. Reiseleitung/Transfers (min 12 TN)

Premium Zimmer mit frontalem Meerblick - € 100
Aufpreis pro Zimmer

kueste_bauwerk

Ihr Reiseverlauf im Überblick

1. Tag – Sonntag, 26.2.2023
Anreise
Flug von München nach Faro. Empfang durch Ihre örtliche Reiseleitung und Fahrt zu Ihrem Hotel in Praia da Rocha bei Portimão.

2. Tag – Montag, 27.2.2023
Silves – Serra de Monchique

Ihr heutiger Tagesausflug führt zunächst nach Silves, zur Zeit der Mauren die Hauptstadt der Algarve. Schon von weitem sichtbar ist die über der Altstadt thronende Burg, die mit ihrem doppelten Mauerring so gut wie uneinnehmbar war. Nach Ihrem Rundgang fahren Sie in die Serra de Monchique – eine reizvolle Landschaft so ganz anders als die Landschaft an der Küste der Algarve Eine reiche, teils tropische Vegetation, stille, abgeschiedene Bergdörfer, kristallklare Bäche, Thermalquellen, die schon zu römischer Zeit berühmt waren, Orangen, Gemüse und Wein in der Ebene, Johannisbrot-, Oliven-, Mandel- und Feigenbäume an den Hängen – nicht umsonst wird diese Gegend auch der „Garten Portugals“ genannt. Eine Verkostung des Modronho, des traditionellen Schnaps aus den Früchten des Erdbeerbaums, der typisch für diese Gegend ist, darf selbstverständlich auch nicht fehlen!

3. Tag - Dienstag, 28.2.2023
Lagos - Cabo de Sao Vincente – Sagres

Der Westen der Algarve steht heute auf Ihrem Programm. Erstes Ziel ist die Hafenstadt Lagos, zur Zeit Heinrichs des Seefahrers Ausgangspunkt für die Eroberung fremder Welten. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie unter anderem das Prunkstück der Stadt, die „goldene Kirche“ St. Antonio, Sie spazieren auf der Uferpromenade und bummeln durch die engen Gassen mit weiß gekalkten Häusern – Lagos hat Flair! Attraktion auf der nahe gelegenen Landspitze Ponta da Piedade ist die bizarre Klippenlandschaft, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Algarve. Weiter geht es dann zur ehemaligen Seefahrerschule von Heinrich dem Seefahrer im Fischerdorf Sagres; hier erhielt Columbus seine Erlaubnis, auf Entdeckungsreisen zu gehen! Und schließlich dann der südwestlichste Punkt Europas – das windgepeitschte Cabo de Sao Vincente mit einer der ältesten Leuchtturmanlagen und Wasser, so weit das Auge reicht…

4. Tag - Mittwoch, 1.3.2023
Almancil - Alte - Loulé
Die schöne Kirche São Lourenço dos Matos in Almancil ist heute Ihr erstes Ziel. Hier erwartet Sie ein Kleinod mit einer der wertvollsten Azuleijo Ausstattungen in ganz Portugal. Anschließend fahren Sie vorbei am Tafelberg Rocha da Pena in das charmante Bergdorf Alte. Mit seinen blumengeschmückten Gassen, stets frisch getünchten Häusern und dekorativen Kaminen verkörpert es noch ein wenig das Portugal vergangener Tage. Nach einem typischen Imbiss mit Wein in einem Restaurant statten Sie noch Loulé einen Besuch ab. Berühmt ist der quirlige Markt, aber auch traditionelles Handwerk hat hier eine große Vergangenheit – wie Sie sehen werden!

5. Tag - Donnerstag, 2.3.2023 frei
fakultativ: Wanderung „Nossa Senhora da Rocha“

Genießen Sie einen freien Tag oder werden Sie aktiv – bei einer Wanderung zu den schönsten Felsformationen der Algarveküste. Sie starten in Armação de Pera bei einer kleinen Felsenkapelle auf den Klippen, genannt Nossa Senhora da Rocha, und wandern immer am Meer entlang auf dem Küstenplateau bis zum Leuchtturm von Alfanzina. Ihr Weg führt auf und ab durch ein Karstgebiet, vorbei an malerischen Felsformationen, an Grotten und Schluchten, die das Meer in Jahrtausenden ausgewaschen hat. Sie wandern sozusagen „von Postkarte zu Postkarte“.
Ca. 10 km, reine Gehzeit ca. 3,5- 4 Std., Höhenmeter ca. 50; Änderungen je nach Zusammensetzung der Gruppe vorbehalten!

6. Tag – Freitag, 3.3.2023
Faro - Tavira
Ein Tagesausflug in die östliche Algarve steht heute auf Ihrem Programm. Erstes Ziel ist die Provinzhauptstadt Faro. Die sehenswerte Altstadt punktet mit barocken Kirchen und Klöstern, der neuere Teil mit modernen Fußgängerzonen, Boutiquen und Cafés. Nach etwas Freizeit geht dann die Fahrt weiter nach Olhão mit dem größten Fischmarkt der Algarve und in die Lagunenstadt Tavira, für viele die schönste Stadt der Ostalgarve. Zahlreiche Brücken und Treppen, vornehme Bauten, stille Plätze und Kirchen verleihen ihr nicht umsonst auch den Beinamen „Venedig der Algarve“. Am späten Nachmittag Rückfahrt zu Ihrem Hotel an der Felsalgarve.

7. Tag – Samstag, 4.3.2023 - frei
Genießen Sie einen entspannten Tag. Vielleicht ein Spaziergang am Strand oder auch ein Spaziergang nach Portimão?

8. Tag - Sonntag, 5.3.2023
Rückreise
Am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

Programmänderungen, insbesondere Änderungen im Ablauf vorbehalten! 

Ihr Reiseziel

Sie möchten Ihr Zielgebiet noch eingehender studieren?

Dann schauen Sie doch auf unsere individuelle Google-Karte!

Klicken Sie links auf die Zielorte, vergrößern/verkleinern Sie die Karte mit dem Mausrad oder "ziehen" Sie die Karte mit gedrückter linker Maustaste.

kueste_strasse

Ihr Hotel - Hotel Jupiter Algarve (4*)

Die Unterbringung erfolgt im Hotel Jupiter Algarve (4*) nahe dem Strand Praia da Rocha an der Küste von Portimão. Der Yachthafen von Portimão ist etwas 1 km, die Strände Praia Grande und Vau sind etwa 2 km entfernt.

Das Hotel bietet abendliche Liveunterhaltung, Restaurants und Bars sind nur wenige Gehminuten entfernt. Alle Zimmer in dem renovierten Hotel sind unter anderem ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV und Minibar. WLAN ist in allen Bereichen kostenlos.

Zu den Einrichtungen gehören ein Restaurant, zum Teil mit Live-Show-Küche, ein im Winter beheizter und überdachter Pool sowie ein Fitnessraum. Im Wellnessbereich (gegen Gebühr) kann man in der Sauna entspannen, eine Massage genießen oder ein Dampfbad nehmen.
Zur Hotelhomepage

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig – Änderungen vorbehalten

Wissenswertes

Corona
Das Thema ist leider noch lange nicht durch. Informationen und aktuell gültige Teilnahmebedingungen für unsere Reisen veröffentlichen wir regelmäßig unter unserer Rubrik AKTUELL. Bitte informieren Sie sich dort vor einer Buchung.

Flug
Die Flüge von München nach Faro und zurück erfolgen mit Lufthansa. Geplante Flugzeiten (Änderungen vorbehalten):

26.02.23   ab München  |  14.05 Uhr
26.02.23   an Faro  |  16.15 Uhr

05.03.23   ab Faro  |  17.00 Uhr
05.03.23   an München  |  21.05 Uhr

Einreisebestimmungen
Für die Einreise nach Portugal benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte vor Buchung bei uns nach den für sie gültigen Bestimmungen.

Zeit
Die Zeitverschiebung zwischen Portugal und Deutschland beträgt ./. 1 Stunde.

Klima
Im Süden Portugals an der Algarve herrscht mediterranes, mildes Klima. Im Februar liegen die Tagestemperaturen bei ca. 15 Grad.

Reiserücktritt/Versicherung
Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Punkt 5 unserer Reisebedingungen. Wir empfehlen deshalb dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, die im Falle einer Stornierung bei versichertem Grund die anfallenden Kosten ganz oder teilweise deckt. Informationen finden Sie hier.

Zahlungsbedingungen
Nach Erhalt der Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises pro Person (zzgl. evtl. Versicherungsprämie) zu tätigen; der Restbetrag ist drei Wochen vor Reisetermin fällig. Die Zahlung kann bar oder per Überweisung erfolgen.

Unterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgter Zahlung etwa zwei Wochen vor Reisetermin.

Hinweis eingeschränkte Mobilität
Aufgrund gesetzlicher Bestimmung weisen wir darauf hin, dass diese Reise (sie ist z.B. nicht barrierefrei) für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifelsfall sprechen Sie uns bitte an!

Reisebedingungen
Es gelten die Reisebedingungen von Reisekreativ GmbH.

Veranstalter: Reisekreativ GmbH 

Algarve

26. Februar – 05. März 2023

Adresse

Reisekreativ GmbH
Dr. Gessler Str. 45
93051 Regensburg

Kontakt

Email: info@reisekreativ.de
Tel.: 0941 - 9925 0494
Fax: 0941 - 9925 0497