Oberschwaben

09. – 12. Juni 2022

• Hohenzollernstadt Sigmaringen
• Schloss Salem und die Pfahlbauten am Bodensee
• Ravensburg und das Museumsdorf Kürnbach
• Vom Antiken Pyrene zum magischen Blautopf 

Ab € 575,- pro Person bei Buchung bis 31.03.2022

Enthaltene Leistungen

Busfahrt ab/bis Regensburg
-------------------------------------------------------------
3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im gehobenen Mittelklassehotel
-------------------------------------------------------------
3 x Abendessen (3-Gang-Menü)
-------------------------------------------------------------
Eintritt und Führung im Hohenzollernschloss in Sigmaringen (2 Std.)
-------------------------------------------------------------
Eintritt Pfahlbauten in Uhldingen
-------------------------------------------------------------
Eintritt und Führung in Kloster und Schloss Salem (ca. 1,5 Std.)
-------------------------------------------------------------
Stadtrundgang Ravensburg (ca. 1,5 Std.)
-------------------------------------------------------------
Eintritt Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach
-------------------------------------------------------------
Eintritt und Führung auf der Heuneburg
-------------------------------------------------------------
Reisekreativ Reiseleitung

Nicht eingeschlossen:
Nicht aufgeführte Mahl-zeiten oder Eintritte, Getränke, Versicherungen und sonstige persönliche Ausgaben 

Preise

Reisepreis pro Person

bei Buchung bis 31.03.22:  € 575
bei Buchung ab 01.04.22:  € 595

Einzelzimmerzuschlag:    € 150

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

schloss_bruecke

Ihr Reiseverlauf im Überblick

1. Tag – Donnerstag, 9.6.2022
Regensburg – Zwiefalten - Sigmaringen

Abfahrt in Regensburg um 7.00 Uhr beim Köwe Einkaufszentrum, am späten Vormittag Ankunft in Zwiefalten in Oberschwaben – Ihr erster Kontakt mit der Barockstraße, der Sie in den nächsten Tagen immer wieder einmal folgen werden. Mittelpunkt des kleinen Ortes ist die berühmte barocke Klosteranlage mit dem imposanten „Münster Unserer Lieben Frau“, eines der bedeutendsten Bauwerke des Spätbarocks. Nachdem Sie einen Blick in das verschwenderisch ausgestattete Gotteshaus geworfen haben, können Sie sich einer anderen Kunst zuwenden, der Braukunst! Der Biergarten neben der Klosteranlage lädt ein, das Klosterbier und vielleicht eine der schwäbischen Spezialitäten zu probieren. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter nach Sigmaringen. Sie beziehen Ihre Zimmer im Hotel, so weit schon möglich, und haben Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt, bevor Sie sich dem Wahrzeichen der Stadt widmen, dem mächtigen Hohenzollern-schloss, einem der größten Stadtschlösser Deutschlands. Bei einem Rundgang werden Ihnen Persönlichkeiten aus verschiedenen Jahrhunderten vorgestellt, die alle ihre Fußabdrücke hinterlassen haben – Sie begegnen den Hohenzollern hautnah! Abendessen im Hotel.

2. Tag – Freitag, 10.6.2022
Birnau – Pfahlbauten – Schloss Salem

Heute unternehmen Sie einen Ausflug an den Bodensee. Den ersten Weitblick auf das „Schwäbische Meer“ genießen Sie von der Basilika Birnau aus, die malerisch auf einem Hügel über dem See thront. Dank ihrer verschwenderischen Ausstattung wird sie oft als das Barockjuwel am Bodensee bezeichnet. In Uhldingen tauchen Sie dann in 3000 Jahre Geschichte ein. Die Pfahlbauten direkt am See, eines der größten archäologischen Freilichtmuseen Europas, zeigen unter anderem rekonstruierte Häuser aus der Stein- und Bronzezeit und lassen eine versunkene Welt wieder lebendig werden. Nicht umsonst stehen Sie auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO. Am Nachmittag steht Schloss Salem in der nördlichen Bodenseeregion auf dem Programm, eines der herausragenden Kulturdenkmäler des Landes. Bei einer Führung erleben Sie die Glanzpunkte der weitläufigen Anlage: das gotische Münster, den Kreuzgang, den Kaisersaal, den Abtsalon und einiges mehr. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Erkundungen: Feuerwehrmuseum, historische Schmiede, historischer Torkel (Weinverkauf), Ateliers – es gibt noch einiges auf dem Gelände zu sehen, bevor Sie Ihre Rückfahrt nach Sigmaringen antreten. Abendessen im Hotel.

3. Tag – Samstag, 11.6.2022
Ravensburg – Museumsdorf Kürnbach

Ravensburg, die „Stadt der Türme und Tore“ und eine der schönen und besonders gut erhaltenen historischen Städte Süddeutschlands, steht heute Vormittag auf Ihrem Programm. Reich verzierte Fassaden, Stadtmauern und Türme zeugen von der mittelalterlichen Blütezeit, markante Gebäude und Plätze prägen das Bild der historischen Altstadt, die heute noch weitgehend erhalten ist. Nach einer Führung haben Sie genug Freizeit für eigene Erkundungen und für eine Mittagspause in einem der Cafés und Restaurants, nachmittags geht es dann weiter in das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach. Einzigartige Bauernhäuser mit original eingerichteten Stuben und Werkstätten, Bauerngärten und alte Tierrassen lassen sehr anschaulich das frühere Leben wieder lebendig werden. Nach Ihrem Spaziergang durch sechs Jahrhunderte oberschwäbischer Geschichte haben Sie noch Zeit für einen Kaffee in der Vesperstube oder auch für einen Blick ins Lädele, bevor es zurück zu Ihrem Hotel nach Sigmaringen geht. Abendessen im Hotel.

4. Tag – Sonntag, 12.6.2022
Heuneburg - Blaubeuren - Regensburg

Nicht weit von Sigmaringen entfernt thront majestätisch über der Donau die Heuneburg – die antike Stadt Pyrene. Die nachweislich älteste Stadt nördlich der Alpen war im 6. Jh. v. Chr. schon Macht- und Handelszentrum, ihre repräsentativen Prachtbauten waren einzigartig! Bei Ihrem Rundgang über das Plateau mit originalgetreuen Rekonstruktionen erhalten Sie nicht nur Einblick in die Geschichte der keltischen Stadt und Informationen zum Leben in der Hallstattzeit, sondern auch in laufende Grabungs- und Forschungsprojekte. Und die Ausblicke über das Donautal sind traumhaft! Zum Abschluss Ihrer Tage in Oberschwaben besuchen Sie Blaubeuren am Blautopf. Hier haben Sie Freizeit für einen Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und malerischen Gässchen,
vielleicht auch für einen Blick in das spätgotische Kloster und natürlich den Blautopf selbst. das absolute Highlight der Stadt. In dieser schönen Karstquelle, die in magischem blau und grün leuchtet, entspringt die Blau, die etwa 22 km später in Ulm in die Donau mündet. Am Nachmittag Rückfahrt nach Regensburg.

Programmänderungen vorbehalten! 

karte_reiseroute

Ihr Reiseziel

Sie möchten Ihr Zielgebiet noch eingehender studieren?

Dann schauen Sie doch auf unsere individuelle Google-Karte!

Klicken Sie links auf die Zielorte, vergrößern/verkleinern Sie die Karte mit dem Mausrad oder "ziehen" Sie die Karte mit gedrückter linker Maustaste.

bodensee

Ihr Hotel - Karls Hotel (4*)

Die Unterbringung erfolgt im Karls Hotel einem im Frühjahr 2021 eröffneten 4* Hotel direkt an der Donau mit fantastischem Blick auf das Hohenzollernschloss gegenüber. Die Altstadt ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. Zu den Einrichtungen gehören ein Frühstücksrestaurant und eine Bar mit Außenterrasse zur Donau sowie ein Wohlfühlbereich mit Sauna und Dachterrasse.

Die Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit ebenerdiger Dusche, Klimaanlage, Flachbild-TV, Tablet, Safe und kostenlosem WLAN.
Solange das Hotel noch kein eigenes Restaurant hat, findet das Abendessen in dem dazugehörigen Café-Restaurant Bootshaus statt. Es liegt idyllisch an der Donau, nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt. https://karlshotel.de/
Zur Hotelhomepage

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig – Änderung vorbehalten

hotel_aussen
hotel_zimmer
hotel_restaurant

Wissenswertes

Busfahrt
Die Abfahrt in Regensburg erfolgt am Köwe Einkaufszentrum. Während der Reise können Sie kostenlos im Parkhaus des Einkaufszentrums parken. Genaue Angaben dazu erhalten Sie rechtzeitig mit Ihren Reiseunterlagen. Weitere Zustiegsmöglichkeiten auf Anfrage! Der Bus ist ein Nichtraucherbus.

Reservierung
Auf Wunsch reservieren wir für Sie gerne einen Sitzplatz im Bus. Bitte geben Sie in diesem Fall Ihren Wunsch mit der Anmeldung an. Wenn Sie vorab keine Reservierung tätigen, können Sie unter den nicht reservierten Sitzplätzen frei wählen.

Reiserücktritt / Versicherung
Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Punkt 5 unserer Reisebedingungen. Wir empfehlen deshalb dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, die im Falle einer Stornierung bei versichertem Grund die anfallenden Kosten ganz oder teilweise deckt. Informationen finden Sie hier.

Zahlungsbedingungen
Nach Erhalt der Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises pro Person (zzgl. evtl. Versicherungsprämie) zu tätigen; der Restbetrag ist drei Wochen vor Reisetermin fällig. Die Zahlung kann bar oder per Überweisung erfolgen.

Unterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgter Zahlung etwa zwei Wochen vor Reisetermin.

Reisebedingungen
Es gelten die Reisebedingungen von Reisekreativ GmbH.

Hinweis eingeschränkte Mobilität
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass diese Reise (sie ist z.B. nicht barrierefrei!) für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifelsfall sprechen Sie uns bitte an!

Veranstalter: Reisekreativ GmbH 

Oberschwaben

09. – 12. Juni 2022

Adresse

Reisekreativ GmbH
Dr. Gessler Str. 45
93051 Regensburg

Kontakt

Email: info@reisekreativ.de
Tel.: 0941 - 9925 0494
Fax: 0941 - 9925 0497