Thüringen

05. – 08. August 2021

• Grand Hotel Russischer Hof in Weimar 
• Barockschloss Friedenstein in Gotha
• Weimar mit Anna Amalia Bibliothek
• Eisenach mit Wartburg / Landeshauptstadt Erfurt

Ab € 575,- pro Person bei Buchung bis 31.05.2021

Enthaltene Leistungen

Busfahrt ab/bis Regensburg
-------------------------------------------------------------
3 Übernachtungen mit Frühstück im gehobenen Mittelklassehotel (4* sup.)
-------------------------------------------------------------
1 x Abendessen in einem Restaurant
-------------------------------------------------------------
Eintritt und Führung in Schloss Friedenstein, ca. 1,5 Std.
-------------------------------------------------------------
Stadtrundgang Weimar ca. 2 Std.
-------------------------------------------------------------
Eintritt und Führung in der Anna Amalia Bibliothek ca. 1 Std.
-------------------------------------------------------------
Stadtrundgang Eisenach ca. 1,5 Std.
-------------------------------------------------------------
Eintritt und Führung auf der Wartburg, ca. 1,5 Std.
-------------------------------------------------------------
Stadtrundgang Erfurt ca. 2 Std.
-------------------------------------------------------------
Reisekreativ Reisebegleitung


Nicht eingeschlossen:
Nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke, Versicherungen und sonstige persönliche Ausgaben.
Die Kulturförderabgabe in Höhe von € 3 pro Person pro Nacht ist vor Ort bei Abreise zu bezahlen – Änderungen vorbehalten.  

Preise

Reisepreis pro Person

bei Buchung bis 31.05.2021:  € 575
bei Buchung ab 01.06.2021:  € 595

Einzelzimmerzuschlag:    € 130

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

garten_stadt

Ihr Reiseverlauf im Überblick

1. Tag – Donnerstag, 5.8.2021
Regensburg - Gotha - Weimar

Abfahrt in Regensburg um 7.00 Uhr beim Köwe Einkaufszentrum, am Mittag Ankunft in Gotha, der ehemaligen Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Gotha. Beherrschendes Bauwerk der Stadt ist Schloss Friedenstein, die größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands aus dem 17. Jahrhundert. Hier haben Sie zunächst die Möglichkeit zum Mittagessen im Schlossrestaurant, anschließend tauchen Sie bei einer Führung in die europäische Geschichte des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha ein. Bei Ihrem Rundgang durch die barocken Repräsentationsräume können Sie historische Möbel, kostbare Uhren, Porzellan und Gemälde bewundern, daneben lernen Sie mit dem Ekhof-Theater im Westturm des Schlosses ein wahres Kleinod kennen. Im zweitältesten barocken Theater der Welt sorgt eine weitgehend erhaltene historische Bühnenmaschinerie aus dem Jahr 1681 dafür, dass innerhalb von acht Sekunden das gesamte Bühnenbild wechselt – und das alles nur von Menschenhand bewirkt! Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Weimar, Ihrem Standort für die nächsten Tage. Abendessen in einem Restaurant.

2. Tag – Freitag, 6.8.2021
Weimar – Anna Amalia Bibliothek

Ein geführter Rundgang durch die „Stadt der Dichter und Denker“ steht heute Vormittag auf Ihrem Programm. Sie sehen u.a. das Rathaus oder das Lucas-Cranach-Haus, Sie spazieren vorbei an Residenzschloss, Goethehaus oder Schillerhaus, Sie stehen sicher vor dem bekannten Goethe-Schiller-Denkmal und, und, und...
Am Nachmittag besichtigen Sie die Anna Amalia Bibliothek mit ihrem weltberühmten Rokokosaal, daneben steht Ihnen die Zeit für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Vielleicht werfen Sie einen Blick in Goethe-, Liszt- oder Schillerhaus? Oder widmen Sie sich der Bauhaus-Bewegung im Neuen Museum oder im erst 2019 eröffneten Bauhaus-Museum, das u.a. die älteste Bauhaus-Sammlung der Welt zeigt? Oder ein Spaziergang zu Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm? Weimar hat genug zu bieten!

3. Tag – Samstag, 7.8.2021
Eisenach - Wartburg

Heute widmen Sie sich zunächst der Luther- und Bach-Stadt Eisenach. Bei Ihrer Führung durch die Altstadt mit ihren schönen Ecken und verwinkelten Gassen wandeln Sie auf den Spuren der Heiligen Elisabeth, am Lutherhaus, einem der ältesten Fachwerkhäuser Thüringen, dreht es sich um die Reformation, das Bachhaus, das größte Bach-Museum der Welt, erinnert an den berühmten Sohn der Stadt.
Am Nachmittag besuchen Sie die majestätisch über Eisenach thronende Wartburg, die erste deutsche Burg, die in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurde. Vor etwa 800 Jahren lebte die Heilige Elisabeth von Thüringen auf der Burg, noch bekannter jedoch ist der Aufenthalt des Kirchenreformators Martin Luthers, der sich hier 1521 und 1522 versteckte und das Neue Testament der Bibel aus dem griechischen Urtext übersetzte. Nach einer Führung durch das Hauptgebäude unternehmen Sie auf eigene Faust noch einen Rundgang durch das Museum und besichtigen die Lutherstube, anschließend Rückfahrt nach Weimar.

4. Tag – Sonntag, 8.8.2021
Erfurt - Rückfahrt

Zum Abschluss des Wochenendes statten Sie Erfurt, der Landeshauptstadt Thüringens, einen Besuch ab. Ihr Rundgang führt unter anderem zum Domberg mit dem gewaltigen Mariendom, Sie spazieren über den Anger mit seinen repräsentativen Bauten - einst wichtigster Markt der Stadt und Treffpunkt der Händler, und Sie besuchen natürlich auch die Krämerbrücke, eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Die Bogenbrücke aus Stein, die beiderseits mit Häusern bebaut ist, gilt als die einzige noch erhaltene und bebaute Brückenstraße nördlich der Alpen. Nach Ihrem Rundgang haben Sie noch genug Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie gegen 15.00 Uhr Ihre Rückreise nach Regensburg antreten.


Programmänderungen, insbesondere Änderungen im Ablauf vorbehalten! 

karte_reiseziele

Ihr Reiseziel

Sie möchten Ihr Zielgebiet noch eingehender studieren?

Dann schauen Sie doch auf unsere individuelle Google-Karte!

Klicken Sie links auf die Zielorte, vergrößern/verkleinern Sie die Karte mit dem Mausrad oder "ziehen" Sie die Karte mit gedrückter linker Maustaste.

dom_haeuser

Ihr Hotel - Best Western Premier Grand Hotel Russischer Hof (4* sup.)

Die Unterbringung erfolgt im Best Western Premier Grand Hotel Russischer Hof (4-Sterne superior) am Goetheplatz, einem traditionsreichen Haus im historischen Stadtkern. Das Bauhaus-Museum, das Neue Museum oder die Weimarhalle sind in unmittelbarer Nähe.

Der Russische Hof ist ein Hotel der klassizistischen Zeit des 19. Jahrhunderts. 1805 erbaut wurde er schon bald zum gesellschaftlichen Mittelpunkt der Stadt. Franz Liszt gründete 1854 im Haus den „Neu Weimar Verein“. Gäste wie Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Hector Berlioz, Richard Wagner, Clara und Robert Schumann, Theodor Storm oder der Bildhauer Ernst Rietschel (Goethe-Schiller-Denkmal) sind im Russischen Hof eingekehrt.

Die stilvollen Zimmer sind modern oder klassisch mit vielen Annehmlichkeiten eingerichtet. Sie sind u.a. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Safe und Sat-TV. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Zu den Einrichtungen gehören unter anderem ein Restaurant, ein Wiener Kaffeehaus, die Hotelbar Romanow und ein Fitnessbereich mit Sauna und Dampfbad.
Zur Hotelhomepage

Unterbringung im genannten Hotel oder gleichwertig – Änderung vorbehalten

hotel_aussen
hotel_restaurant
hotel_zimmer

Wissenswertes

Busfahrt
Die Abfahrt in Regensburg erfolgt am Köwe Einkaufszentrum. Während der Reise können Sie kostenlos im Parkhaus des Einkaufszentrums parken. Genaue Angaben dazu erhalten Sie rechtzeitig mit Ihren Reiseunterlagen. Weitere Zustiegsmöglichkeiten auf Anfrage! Der Bus ist ein Nichtraucherbus.

Reservierung
Auf Wunsch reservieren wir für Sie gerne einen Sitzplatz im Bus. Bitte geben Sie in diesem Fall Ihren Wunsch mit der Anmeldung an. Wenn Sie vorab keine Reservierung tätigen, können Sie unter den nicht reservierten Sitzplätzen frei wählen.

Reiserücktritt / Versicherung
Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Punkt 5 unserer Reisebedingungen. Wir empfehlen deshalb dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, die im Falle einer Stornierung bei versichertem Grund die anfallenden Kosten ganz oder teilweise deckt. Informationen finden Sie hier.

Zahlungsbedingungen
Nach Erhalt der Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises pro Person (zzgl. evtl. Versicherungsprämie) zu tätigen; der Restbetrag ist drei Wochen vor Reisetermin fällig. Die Zahlung kann bar oder per Überweisung erfolgen.

Unterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgter Zahlung etwa zwei Wochen vor Reisetermin.

Reisebedingungen
Es gelten die Reisebedingungen von Reisekreativ GmbH.

Hinweis eingeschränkte Mobilität
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass diese Reise (sie ist z.B. nicht barrierefrei!) für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifelsfall sprechen Sie uns bitte an!

Veranstalter: Reisekreativ GmbH 

Thüringen

05. – 08. August 2021

Adresse

Reisekreativ GmbH
Dr. Gessler Str. 45
93051 Regensburg

Kontakt

Email: info@reisekreativ.de
Tel.: 0941 - 9925 0494
Fax: 0941 - 9925 0497