Böhmen und Mähren

14. – 20. Juni 2021

• Kutna Hora, Perle der böhmischen Gotik
• Villa Tugendhat in Brünn
• Olmmütz und Kremsier, das „Athen der Hanna“
• Südmährisches Weinbaugebiet mit Schloss Liechtenstein

Ab € 1.049,- pro Person bei Buchung bis 31.03.2021

Enthaltene Leistungen

Busfahrt ab/bis Regensburg
----------------------------------------------------------
6 Übernachtungen mit Frühstück in guten Mittelklassehotels (4*/4* sup.)
----------------------------------------------------------
4 x Abendessen im Hotel
----------------------------------------------------------
1 x Abendessen in einem Restaurant in Brünn mit mährischen Spezialitäten
----------------------------------------------------------
1 x Abendessen in einem Weinkeller mit mährischer Folklore
----------------------------------------------------------
Rundreise und Besichtigungen laut Programm
----------------------------------------------------------
Alle laut Programm anfallenden Eintritte
----------------------------------------------------------
Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung ab Kutna Hora bis Telc
----------------------------------------------------------
Reisekreativ Reisebegleitung

Nicht eingeschlossen:
Nicht aufgeführte Mahlzeiten oder Eintritte, Getränke, Versicherungen und sonstige persönliche Ausgaben 

Preise

Reisepreis pro Person

bei Buchung bis 31.03.21:  € 1.049
bei Buchung ab 01.04.21:  € 1.079

Einzelzimmerzuschlag:    € 195

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Wir behalten uns das Recht vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

stadt_böhmen

Ihr Reiseverlauf im Überblick

1. Tag – Montag, 14.6.2021
Anreise Kutna Hora - Königgrätz

Abfahrt in Regensburg um 7.00 Uhr beim Köwe Einkaufszentrum, gegen Mittag Ankunft in Kutna Hora (Kuttenberg), eine Perle der böhmischen Gotik. Die ehemalige mittelböhmische Bergbaustadt glänzt mit einem gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild, das zum UNESCO Welterbe zählt. Während der ausführlichen Stadtbesichtigung sehen Sie das Steinerne Haus, die Jakobskirche, den Welschen Hof, den monumentalen spätgotischen Dom St. Barbara und die als Rarität geltende Beinhauskapelle im Ortsteil Sedlec. Anschließend fahren Sie weiter nach Königgrätz (Hradec Kralove), das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Ostböhmens und früher Sitz der böhmischen Königinnen.

2. Tag – Dienstag, 15.6.2021
Königgrätz - Opocno - Kuks

Sie beginnen heute mit einem "Spaziergang durch die Jahrhunderte" in Königgrätz: Sie sehen Reste der Stadtmauer aus dem Mittelalter, die gotische Kathedrale des heiligen Geistes, den Weißen Turm aus der Renaissance, die Kirche Mariä Himmelfahrt aus dem Barock, das klassizistische Rathaus und bedeutende Jugendstilbauten nach Entwürfen von Jan Kotera und Josef Gocar. Anschließend steht das imposante Renaissance-Schloss Opocno mit seinem großen Arkadenhof auf Ihrem Programm. Prunkräume, wie den Rittersaal mit wertvollen Rüstungen und Waffen, eine Gemäldegalerie, die Bibliothek, Sammlungen aus Afrika und Amerika und einiges mehr werden Sie bei Ihrem Rundgang entdecken.
Am Nachmittag besuchen Sie Kuks (Kukus) am Rande des Adlergebirges. Der Barockkomplex aus Hospital, Barockapotheke, Dreifaltigkeitskirche, Krypta und den allegorischen Barockstatuen von M.B. Braun ist einzigartig!

3. Tag – Mittwoch, 16.6.2021
Litomysl - Policka - Brünn

Ihr erstes Ziel ist heute Leitomischl (Litomysl), der Geburtsort von Bedrich Smetana. Neben seinem Geburtshaus besuchen Sie hier das Renaissance-schloss, das mit seinem reichen Sgraffitischmuck auch auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Am Nachmittag steht das beschauliche Städtchen Policka auf Ihrem Programm, der Geburtsort von Bohuslav Martinu. Über Leben und Werk des berühmten tschechischen Komponisten des Neoklassizismus erhalten Sie unter anderem Einblick im Martinu-Zentrum, anschließend fahren Sie weiter nach Brünn, Ihrem Standort für die nächsten Tage.

4. Tag – Donnerstag, 17.6.2021
Brünn mit Villa Tugendhat

Bei einem Rundgang durch den historischen Stadtkern sehen Sie das Alte Rathaus und den Krautmarkt, Sie besuchen die Kapuzinerkirche mit der Gruft des Panduren Trenck, den Dom St. Peter-und-Paul und das Wohnhaus von Leos Janacek.
Am Nachmittag besichtigen Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Villa Tugendhat, eines der bedeutendsten funktionalistischen Bauwerke der europäischen Bauhaus-Bewegung des Architekten Ludwig Mies von der Rohe. Das Abendessen nehmen Sie heute in einem urigen Restaurant mit mährischen Spezialitäten ein.

5. Tag – Freitag, 18.6.2021
Olmütz - Kremsier
Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Olmütz (Olomouc), mit ihren prächtigen Kirchen, schönen Adelspalästen und brunnengeschmückten Plätzen eine der besuchenswertesten Städte Tschechiens. Bei einem Rundgang sehen Sie u.a. die Kirchen Maria-Schnee, St. Michael und St. Mauritz mit der größten Orgel Mitteleuropas aus der Werkstatt von Meister Michael Engler oder die Dreifaltigkeitssäule, die auch in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde.
Durch die fruchtbare Hanna-Ebene erreichen Sie am Nachmittag dann Kremsier (Kromeriz), wegen des Reichtums und der Schönheit seiner Denkmäler als „Athen der Hanna“ bezeichnet. Den Mittelpunkt der Stadt bildet der von reizvollen Laubenhäusern umgebene Hauptplatz mit Mariensäule, Tritonbrunnen, Rathaus und dem Barockschloss, der ehemaligen Residenz der Olmützer Bischöfe. Bei Ihrem Rundgang werden Sie auch zwei weitläufige Gärten sehen, die den Eindruck einer reichen ehemaligen Residenz komplettieren: Der Schlossgarten ist im Stil eines Englischen Parks mit Teichen, Kanälen und Pavillons versehen, im 14 ha großen Blumengarten umgeben barocke Rabatte und Hecken einen Kuppelpavillon. Nach der Besichtigung fahren Sie vorbei an den Schlachtfeldern der Dreikaiser-schlacht bei Austerlitz zurück nach Brünn.

6. Tag – Samstag, 19.6.2021
Südmährisches Weinanbaugebiet - Mikulov - Liechtensteiner Schloss mit Park

Heute unternehmen Sie einen Ausflug ins südmährische Weinbaugebiet. Nach einem Rundgang durch Mikulov (Nikolsburg) mit seiner mächtigen Schlossanlage erreichen Sie etwas weiter südlich die größte komponierte Parkanlage Europas. Mitte des 13. Jahrhunderts erwarben die Liechtensteiner die ersten Ländereien um Eisgrub (Lednice), kultivierten das bisher brachliegende Land an der Thaya und errichteten einzigartige Ensembles großer und kleiner Bauten, die in dem riesigen Mosaik von Fluss, Kanälen und Parkanlagen wie eingefasste Perlen wirken. Besonders sehenswert sind die Barockresidenz Feldsberg (Valtice) und das im Geiste der Romantik neugotisch umgebaute Schloss Eisgrub mit seinen Spitzbogen und Zinnen. Der Schlosspark geht in die offene Landschaft über und wird deshalb heute „Garten Europas“ oder „Paradiesgarten“ genannt. Sie werden sehen - nicht umsonst steht das gesamte Ensemble unter UNESCO-Schutz!
Den Tag lassen Sie heute dann in einem urigen Weinkeller mit mährischen Spezialitäten und typischer Folklore ausklingen.

7. Tag – Sonntag, 20.6.2021
Trebic – Telc - Rückfahrt

Zwei interessante Stopps stehen am Tag Ihrer Rückfahrt noch auf dem Programm. In Trebitsch (Trebic) besichtigen Sie das ehemalige jüdische Viertel und die Basilika zum Hl. Prokop, ein einzigartiges Beispiel des Zusammenlebens der christlichen und jüdischen Kulturen vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert, in der „weißen“ Stadt Teltsch (Telc) unternehmen Sie einen Rundgang am langgestreckten Marktplatz mit seinen malerischen Giebelhäusern und Laubengängen. Anschließend haben Sie noch Gelegenheit zur Mittagspause, bevor Sie Ihre Rückreise nach Regensburg fortsetzen.

Programmänderungen, insbesondere Änderungen im Ablauf vorbehalten! 

karte_reisroute

Ihr Reiseziel

Sie möchten Ihr Zielgebiet noch eingehender studieren?

Dann schauen Sie doch auf unsere individuelle Google-Karte!

Klicken Sie links auf die Zielorte, vergrößern/verkleinern Sie die Karte mit dem Mausrad oder "ziehen" Sie die Karte mit gedrückter linker Maustaste.

böhmen_sehenswuerdigkeiten

Ihre Hotels

14.6. – 16.6.2021: Königgrätz (2 Nächte)
Hotel U Kralovny Elisky, ein komfortables 4* Hotel in einem historischen Gebäude im Zentrum der Altstadt mit modernen Zimmern, Café, Sommerterrasse, Schwimmbad, Sauna.
Zur Hotelhomepage 

16. – 20.6.2021: Brünn (4 Nächte)
Best Western Premier Hotel International, ein modernes 4* superior Hotel im historischen Zentrum der Stadt unterhalb der Festung Spielberg; mit eleganten Zimmern in modernem Design, Restaurant, Bar, Schwimmbad, Sommerterrasse
Zur Hotelhomepage

Unterbringung in den genannten Hotels oder gleichwertig – Änderung vorbehalten 

hotel-ansicht_1
hotel-ansicht_2
hotel-ansicht_3

Wissenswertes

Busfahrt
Die Abfahrt in Regensburg erfolgt am Köwe Einkaufszentrum. Während der Reise können Sie kostenlos im Parkhaus des Einkaufszentrums parken. Genaue Angaben dazu erhalten Sie rechtzeitig mit Ihren Reiseunterlagen. Weitere Zustiegsmöglichkeiten auf Anfrage! Der Bus ist ein Nichtraucherbus.

Reservierung
Auf Wunsch reservieren wir für Sie gerne einen Sitzplatz im Bus. Bitte geben Sie in diesem Fall Ihren Wunsch mit der Anmeldung an. Wenn Sie vorab keine Reservierung tätigen, können Sie unter den nicht reservierten Sitzplätzen frei wählen.

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Tschechien einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte vor Buchung bei uns nach den für sie gültigen Bestimmungen.

Reiserücktritt / Versicherung
Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Punkt 5 unserer Reisebedingungen. Wir empfehlen deshalb dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, die im Falle einer Stornierung bei versichertem Grund die anfallenden Kosten ganz oder teilweise deckt. Informationen finden Sie hier.

Zahlungsbedingungen
Nach Erhalt der Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises pro Person (zzgl. evtl. Versicherungsprämie) zu tätigen; der Restbetrag ist drei Wochen vor Reisetermin fällig. Die Zahlung kann bar oder per Überweisung erfolgen.

Unterlagen
Die Reiseunterlagen erhalten Sie nach erfolgter Zahlung etwa zwei Wochen vor Reisetermin.

Reisebedingungen
Es gelten die Reisebedingungen von Reisekreativ GmbH.

Hinweis eingeschränkte Mobilität
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass diese Reise (sie ist z.B. nicht barrierefrei!) für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Zweifelsfall sprechen Sie uns bitte an!

Veranstalter: Reisekreativ GmbH 

Böhmen und Mähren

14. – 20. Juni 2021

Adresse

Reisekreativ GmbH
Dr. Gessler Str. 45
93051 Regensburg

Kontakt

Email: info@reisekreativ.de
Tel.: 0941 - 9925 0494
Fax: 0941 - 9925 0497

mobirise.com best software